YouTubeiTunesamazontwitterfacebook


NewsBlogAlbumBiographieMediaLiveShopPresseLinksImpressum
 zur Album-Info zum nächsten Track 
Thema
Der Titeltrack
Ich bin nicht religiös im herkömmlichen Sinne, aber ich glaube. Ich glaube daran, dass die Stadt in ihrer Gesamtheit sehr mächtig ist und unsere Umgebung den größten Teil dazu beiträgt, wie wir uns kleiden, wer unsere Freunde sind und wo wir arbeiten. Für die meisten Berliner, die auch nach der Wiedervereinigung ihren Inselstatus weiterleben und niemals wegziehen würden, stellt die Stadt die einzige Macht dar, vor der sie Ehrfurcht haben. Viele scheren sich nicht um den Staat, der sie umgibt, um die Polizei oder um Religionen.

Darum heißt das Album "Halleluja Berlin", was soviel heißt wie "Lobpreiset Berlin". Ich bete Berlin an. Einerseits im wahrsten Sinne des Wortes für seine schönen Seiten. Andererseits flehe ich Berlin an, dass die verschiedenen Kulturen sich gegenseitig nicht komplett auffressen und die Penner eine Chance haben, den kalten Winter zu überleben.

Obwohl Berlin für mich etwas Übernatürliches bedeutet, ist die Stadt ebenso meine Mutter Erde, mein Vater Staat und natürlich mein Baby. Deshalb muss ich auch mit ihr meckern, wenn sie mal wieder zu doll auf die Kacke haut, ihre Seele am Potsdamer Platz verkauft oder zuviel Haut zeigt. Berlin ist meine Familie und ich bin mittendrin, zwischen Blaulicht und Rotlicht.
Lyrics
"Faltet die Hände, Berlin!"
Hook 1:
Halleluja Berlin, ich bete
für dich, Halleluja Berlin
Halleluja Berlin, die Stadt
aller Städte, komm faltet die Hände, Berlin
Halleluja Berlin, ich bete
für dich, Halleluja Berlin
Halleluja Berlin, vielleicht
gibts ein Wunder, vielleicht gehen wir unter, Berlin

Verse 1:
Und ich mittendrin zwischen Blaulicht und Rotlicht
Ich seh Mauerreste traurig im Mondlicht
Fuck Berlin, du bist noch immer nicht vereint
Der kalte Krieg ist noch immer nicht vorbei
Es ist wie früher, die Fronten stehen sich gegenüber
Sie richten ihre Waffen gegen Schwestern und Brüder
Westler wollen nicht rüber, sagen Ossis sind Glatzen
Kanaken klatschen Kartoffeln, verdammt Berlin werd erwachsen
Mein Sohn, primitiv und verzogen
Warum kommt das Gute in dir nie nach oben?
Ich bete für dich, Halleluja Berlin
Und vorsicht mit den Drogen vom Ku'damm, Berlin

Bridge:
Mein Kind, Berlin
Ey pass gut auf dich auf, komm ruh dich mal aus
Mein Fleisch, mein Blut
Es sieht nicht gut für dich aus, Halleluja

Hook 1

Verse 2:
Berlin, es ist nur ein ganz kurzes Stückchen
Von Unter den Linden bis unter die Brücke
Unsere Penner sind bekannt in der ganzen Republik
Big Up an Stefan, Ingo Rest in Peace
Denk an ihn, schütt einen Schluck auf den Boden
Mann danke, Berlin, guck ich spuck auf deinen Boden
Ich gucke nach oben und frage dich Gott
Warum du gute Menschen auf die Straßen lockst
Berlin, du bist keine ehrliche Haut,
Du zeigst gerne Haut und bist sehr versaut
Pass auf deine Unschuld auf falls du sie noch hast
dann verlier sie nich ganz am Stuttgarter Platz

Bridge

Hook 1

Verse 3:
Berlin City, meine Tochter ist nicht gerade schön
Sie ist ein bisschen schicki micki und verzickt und verwöhnt
Lass deine tausend Läden ruhig offen bis nachts
Doch verkauf nicht deine Seele am Potsdamer Platz
Mein Kind Berlin, er liebt die große Gefahr
Er hat ADS, denkt er wär groß und stark
Er sagt: Paps, ein blaues Auge, das kommt schon mal vor
Ich sag: Verletz dich nur nicht tödlich am Kottbusser Tor

Bridge

Hook 2:
Halleluja Berlin, ich bete
für dich, Halleluja Berlin
Halleluja Berlin, die Stadt
aller Städte, komm faltet die Hände, Berlin
Halleluja Berlin, ich bete
für dich, Halleluja Berlin
Halleluja Berlin, vielleicht
gibts ein Wunder, vielleicht gehen wir unter
Vielleicht wird es dunkler, vielleicht wird es bunter
Scheiße ich hab Hunger, Und reiß es für unser Berlin
 zur Album-Info zum nächsten Track 
Keine Skits, keine Interludes, kein Füllmaterial. 19 Songs, 19 Geschichten von vorne bis hinten. Klick auf die Titel für mehr Infos und die Lyrics.
 Album-Info

 1. Halleluja Berlin
 2. Es brennt (feat. Bahar)
 3. Camouflage
 4. Monzter
 5. Krieg in Berlin 2
 6. Gangster, Punker, Rentner, Banker
 7. Straßenstaub (feat. Nima One)
 8. Multikulti
 9. Manchmal
 10. Gänsehaut
 11. Schlaf gut (feat. Peti)
 12. Kennst du das?
 13. Dein Mensch
 14. Eine Träne
 15. Noch'n Drink (feat. BierPimp & Jas)
 16. Fredi
 17. Flieg los (feat. Sookee, BierPimp & Damion)
 18. Wie die Zeit vergeht
 19. Hymne (feat. Sikk)